Mitgliederversammlung:

Mittwoch, 18.03.20 20:00
St. Josef
Puchheim

Berliner Compagnie im PUC

Anders als du glaubst
Donnerstag, 05.03.20  20:00

Weitere Informationen im Rundbrief 177

 

Mercosur und EU – nichts als Auto gegen Kuh?

Samstag, 22.02.20  19:00

Vortrag von Antônio Andrioli  im 3. Welt-Haus
Schwanthaler Str. 80
80336 München

Campo Limpo ist Mitveranstalter
https://www.einewelthaus.de/events/mercosur-und-eu-nichts-als-auto-gegen-kuh/

 

Besuch unseres Partners „Zentrum für Alternative Landwirtschaft“

Montag, 23.03.20  19:00
Konferenzraum St. Josef, Puchheim

Herr Valmir Macedo und Frau Jovelina berichten mit Hilfe eines Videos und einer Powerpointpräsentation über ihre Arbeit. Die von Misereor finanzierte Rundreise gibt uns Gelegenheit unsere langjährigen Partner – die Partnerschaft besteht seit 1996 –  persönlich kennenzulernen. Unseren engagierten Partnern ist es mit Hilfe diverser Partnerschaften gelungen, durch Brandrodung und Eukalyptusplantagen sowie Erz- und Zellulose verarbeitende Industrie völlig degradierte Böden für die Kleinbauern wieder zum Leben zu erwecken. In einem 3-Stufen Anbau mit Bäumen zur Abschattung und darunter wachsenden Stauden werden heute erfolgreich Gemüse und Früchte im ökologischen Anbau für die Selbstversorgung und für den Markt angebaut. Die Kleintierhaltung ergänzt den Speiseplan und ist wertvoller Bestandteil der Bewirtschaftung.



Bücherflohmarkt Gröbenzell

Samstag, 29.02.20 10:00 – 17:00
Sonntag, 01.03.20 10:00 – 16:00
Wildmooshalle
Wildmoosstr. 36
Gröbenzell

Positionspapier der Brasilieninitiativen Kobra vom 10.11.2019

Keine Geschäfte mit Brasilien auf Kosten von Mensch und Natur

Das Positionspapier betont, dass die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards durch Unternehmen auf freiwilliger Basis nur in geringen Maße erfolgt und dass ein gesetzlicher Rahmen in Form eines Lieferkettengesetz unedingt erforderlich ist.